RotzfrecheAsphaltKultur: RAK-Galaabend 2017 Sondersendung „A-RADIO BERLIN“

„Letztes Jahr war es, als wir uns dachten nach unser KÜFA, die sich damals KOLLEKTIVER SAMSTAG nannte, nicht sogleich in unsere bürgerliche Existenz zurück zu kehren, sondern besser dem AJZ BIELEFELD einen Besuch abzustatten. Das „ROTZFRECHE ASPHALT KOMMANDO“ hatte zum Tanz geladen, im AJZ-KINO gab es aber leider wenig TANZ- und BEINFREIHEIT. Aber unsere Ohren haben im Takt gewackelt!“              (MaWi)

Eisbären sind cool und liegen auch gerne in Hängematten…

…. oder sie lieben ihre Eisberge. Wichtiges Thema, aber hier folgt jetzt nur der Hinweis auf das A-RADIO BERLIN und die Sondersendung zur „RAK“.

HIER ZU FINDEN

Die RAK

 

Die RotzfrecheAsphaltKultur (RAK) ist ein Zusammenschluss von linken (Straßen)musiker_innen, Theaterleuten und anderen Kleinkünstler_innen. Seit nunmehr 30 Jahren machen diese Leute einzeln und in Gruppen unterschiedlicher Besetzungen und Generationen die Bühnen unsicher.

Diese Bühnen finden sich da, wo wir sie schaffen. Egal ob auf der Straße, in Parks, in linken Projekten, im besetzten Haus oder Wagenburgen. Was uns verbindet ist Straßenkunst, Kleinkunst, die Sehnsucht nach Veränderung und der Kampf für eine bessere Welt…..

MEHR DAZU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.