AMTSSTUBE

Die Briefe vom Amt stapeln sich ? Der Termin beim Jobcenter, der Agentur für Arbeit oder Rentenkasse steht an und mit ihm wieder die Angst, sich gegenüber Paragraphenreiter*innen alleine nicht behaupten zu können?

Oder eine Mieterhöhung flattert ins Haus: ist da überhaupt so rechtens? Dürfen die das? Fragen die besser zusammen beantwortet werden können.
Prinzip hinter diesem System ist, dass „wir“ alleine und isoliert sind.

DIESEM PRINZIP WOLLEN WIR EIN SOLIDARISCHES MITEINANDER ENTGEGENSTELLEN:

Wir treffen uns jeden ersten Donnerstag im Monat und quatschen bei Kaffee und Tee über Probleme und Beschwerden, Ängste und Sorgen und auch mal über die netten Dinge im Leben.

Beratung können wir zwar in diesem Rahmen nicht anbieten, aber wir wollen uns selbst ermächtigen, uns gegenseitig unterstützen und zu den Behörden begleiten.

Du bist Erwerbslose*r, Alleinerziehende*r, Rentner*in oder…

Dann komm doch einfach vorbei ! Wir freuen uns auf Dich !

AB ZUR AMTSSTUBE INS:

– Schreibt uns, wenn ihr euch vorab anmelden wollt (das ist keine Bedingung für euer Kommen) oder wenn ihr Fragen habt: faubi-kontakt@fau.org –


Hinweis aus rechtlichen Gründen: Keine Rechtsberatung.