[FAU-Kongress] Impressionen

Vom 07. – 10.06. fand in Hannover der 43. Bundeskongress der Freie Arbeiterinnen- und Arbeiter-Union statt. Ca. 70 Delegierte aus unseren Syndikaten und von unseren internationalen Schwestern-gewerkschaften Usi Cit, OZZ Inicjatywa Pracownicza, IWW, FAU Bern, CNT-F, SAC und CNT tauschten sich aus, bildeten sich weiter und erklärten sich solidarisch mit der CSAAWU und dem Projekt Rozbrat.

 


Weiterlesen

[CSD Bielefeld] Stand der FAU auf dem Straßenfest


Zum 25. Mal findet der CSD am Samstag in Bielefeld statt und die FAU Bielefeld freut sich darüber mit einem Stand auf dem Straßenfest auf dem Rathausplatz dabei zu sein! Besucht uns gerne dort.

HINTERGRUND

Vor 50 Jahren – In der Nacht vom 27. auf den 28. Juni  1969 –  wehrten sich die lesbischen, schwulen und trans*  Gäste der Bar Stonwall Inn in der Christopher Street in New York erstmals gegen die willkürlichen und brutalen Razzien und Verhaftungen der Polizei. Die überraschte Polizei, die nicht mit Gegenwehr gerechnet hatte, musste Verstärkung anfordern, um den Aufruhr aufzulösen.


Weiterlesen

[Pressemitteilung der FAU Halle] Gewerkschaft darf weiter Grundrechte wahrnehmen

Gericht weist einstweilige Verfügung gegen FAU Halle ab.

Am Montag, dem 27.05.2019 fand vor dem Arbeitsgericht die Verhandlung um die einstweilige Verfügung des ambulanten Pflegedienstes Lebensdank Halle gegen die FAU Halle statt. Lebensdank hatte versucht die Gewerkschaftsarbeit der FAU massiv einzuschränken. Nun steht das Urteil: Sämtliche Verfügungsanträge des Pflegedienstes wurden zurückgewiesen.


Weiterlesen

[Veranstaltungshinweis] 3. Anarchistisches Parkfest in Dortmund

Auch in diesem Jahr wird es wieder ein Anarchistisches Parkfest in Dortmund geben! Stattfinden wird das Fest in diesem Jahr am Samstag dem 15. Juni im Blücherpark (Hafenviertel Dortmund). Einzelpersonen, Freundeskreise, Initiativen, Gruppen oder sonstige Gemeinschaften die in irgendeiner Form mitwirken/mithelfen wollen können sich gerne bei der ANARCHISTISCHEN GRUPPE DORTMUND melden.

 

 


Weiterlesen

[Initiative Petristraße] Vorstellung // Ziele // Unterstützung


Ein lauschiges Plätzchen im 5. Kanton, Bielefeld, und eine Gruppe von Menschen die selbstbestimmt leben wollen. Da war doch mal was von „Die häuser denen…“ oder so ähnlich!?! Aber lassen wir die Initiative selbst zu Wort kommen:

Hallo Vereine, Initiativen und Projekte Bielefelds,

Das Thema Wohnen schlägt in diesen Tagen medial hohe Wellen. Städtische Mieten steigen ungebremst und politische Maßnahmen greifen häufig ins Leere. Deshalb sind neue, sozialere Ideen dringend erforderlich. Wir wollen mit einer innovativen Wohnidee zeigen, dass es Alternativen zum „weiter so“ gibt:


Weiterlesen

[AUS DER DA] Fünf Jahre Gefangenen-Gewerkschaft!

EINE AUSFÜHRLICHE BILANZ

Am 21. Mai 2014 haben drei Gefangene der JVA Tegel per Handschlag eine eigene Gewerkschaft gegründet. Ihre Kernforderungen: Mindestlohn, Sozialversicherungen und Gewerkschaftsfreiheit für alle Gefangenen! Die Organisation hieß erst Knastgewerkschaft Tegel, wurde aber noch im Sommer aufgrund des massiven Zuspruchs aus Justizvollzugsanstalten (JVA’s) aus ganz Deutschland zur Gefangenen-Gewerkschaft/Bundesweite Organisation (GG/BO) umbenannt. Am 21. Mai 2019 wurde die GG/BO fünf Jahre alt – Zeit für einen ausführlichen Rückblick.


Weiterlesen

[Pressemitteilung der FAU Halle] Pflegedienst versucht mit einstweiliger Verfügung gegen Gewerkschaft vorzugehen

Keine Einigung im Gütetermin zwischen der Lebensdank GmbH & Co. KG und der FAU Halle; Pflegedienst versucht mit einstweiliger Verfügung gegen FAU Halle vorzugehen.

Unter regem Interesse fand am 21.05.19 die Güteverhandlung im Fall von drei ehemaligen Angestellten gegen den ambulanten Pflegedienst Lebensdank GmbH & Co. KG statt. Die Angestellten werden dabei von der FAU Halle unterstützt. Es konnte keine abschließende Einigung erzielt werden.


Weiterlesen

[Offener Brief von ALIBI] KLASSENKAMPF STATT STANDORTLOGIK – SUPPORT HIRO STRIKE


Gerne dokumentieren wir folgend den offenen Brief der ANTINATIONALEN LINKE BIELEFELD:

Solidarisiert euch mit den Beschäftigten bei Hiro, die auf besonders ekelhafte Art und Weise von ihrem Chef Constatin Hein ausgebeutet werden. Hier nun unser Offener Brief an die Beschäftigten bei Hiro:

 


Weiterlesen

[Kampagne der FAU Kaiserslautern] Leiharbeit abschaffen

Die Leiharbeitsbranche boomt: Im Jahresdurchschnitt von Juli 2017 bis Juni 2018 waren gut eine Million LeiharbeiterInnen gemeldet. LeiharbeiterInnen haben unsichere Jobs, schlechtere Arbeitsbedingungen und werden dafür bei gleicher Arbeit schlechter bezahlt. Nicht grundlos halten viele Leiharbeit für „moderne Sklaverei“.


Weiterlesen

[Solidarisch bleiben] FAU sammelt Spenden für Bildungsstreik in Polen

Seit dem 8. April 2019 streikten in Polen 68% der Lehrer*innen und Erzieher*innen in Schulen und Kindergärten. Das Ausmaß des Streiks ist mit dem bislang größten Bildungsstreik 1993 zu vergleichen, bei dem die Lohnforderungen zwar nicht durchgesetzt werden konnten, der aber eine Reihe von Arbeiter*innen-Protesten in anderen Branchen des öffentlichen Dienstes (u.a. im Gesundheitswesen) auslöste. Die Regierung hat bislang ihre starre Position beibehalten und obwohl die Sympathie der Öffentlichkeit auf Seite der Streikenden bleibt, wurde der Streik am 27.04.2019 vom Vorsitzenden der Lehrer*innen-Gewerkschaft Sławomir Broniarz überraschenderweise ausgesetzt. Hat sich die Befürchtung, dass der diesjährige Streik genauso endet wie der längste Bildungsstreik in Polen 1993, bereits bewahrheitet?


Weiterlesen