[FAU DRESDEN: SCHÜLER*INNEN-GEWERKSCHAFT] Schwarze Rose – anarchistisch-syndikalistische Jugend

Schüler*innen & Gewerkschaft, was ist denn das für ein Schmarrn, werden einige denken. Aber nichts ist mit Schmarrn: Organisierung von unten soll an jedem Ort stattfinden um der Gesamtscheiße etwas entgegen-zusetzen. Gerade an einem Platz wie der Verwertungsmaschinerie Schule. so kann die alte „Weisheit“ im wahrsten Sinne Schule machen:

Nicht für die Schule lernen wir, sondern für ein selbstorganisiertes Leben.

 


Weiterlesen

[KONGRESS] Anarchistische Perspektiven (auf Wissenschaft)

EINLADUNG

Liebe Anarchist*innen und anarchistisch Interessierte!

Wir freuen uns sehr, euch auch in diesem Jahr wieder herzlich einladen zu dürfen. Reserviert euch also schon mal das Wochenende vom 16. bis 18. November 2018, um an die HWP der Universität Hamburg zu pilgern, wo der bereits vierte, jährliche Kongress Anarchistische Perspektiven (auf Wissenschaft) stattfinden wird.

 


Weiterlesen

[AGDO-INFOSTAND] Warum bist du zufrieden mit deinem Job?!

Eine berechtigte Frage stellte die ANARCHISTISCHE GRUPPE DORTMUND in der Öffentlichkeit. Das dokumentieren wir gerne auf unserer HP. Vielleicht dient es auch zur Inspiration, um sich selbst und den Stellenwert der Lohnarbeit im eigenen Leben zu reflektieren oder eine ähnliche Aktion zu starten!?! Sagt Bescheid.

„Letzten Montag führten wir nach längerer Pause Mal wieder unsere Aktion gegen Lohnarbeit am Dortmunder Hbf durch. Ab 6.30 Uhr bis 9.00 Uhr morgens verteilten Aktive der Anarchistischen Gruppe Dortmund geschmierte Brötchen und Café zum Wochenanfang.


Weiterlesen

[Leben ohne Chef …] Chef sind hier alle: Junge Frauen gründen ersten Kollektiv-Laden in Jena


Es ist schön über Neugründungen von Kollektiven zu lesen, weshalb uns das auch einen Verweis auf einen Artikel vom 09.10.18 in der Ostthüringer Zeitung wert ist. Vor allem wenn es Hintergrundwissen und einen Verweis auf die UNION COOP gibt. Die FAU Bielefeld wünscht auf jeden Fall viel Spaß und Kraft.

 


Weiterlesen

[DEMOAUFRUF] 10. November 2018 – Naziaufmarsch in Bielefeld verhindern!

 

AUFRUF: Gedenken heißt Kämpfen!

Für den 10.11. mobilisieren Neonazis bundesweit zu einem sogenannten Solidaritätsaufmarsch mit der Holocaustleugnerin Ursula Haverbeck nach Bielefeld. Die 89 Jährige ist seit Mai in der JVA Bielefeld-Brackwede inhaftiert und sitzt eine 2jährige Haftstrafe wegen 8facher Volksverhetzung ab.

 

 

 


Weiterlesen

[Griechenland Solidaritäts Komitee Köln] VIOME erneut in seiner Existenz gefährdet

„Immer wieder wird der seit 2013 besetzte und von den Kolleg*innen in Selbst-verwaltung geführte Betrieb Viome von Zwangsversteigerung bedroht. Über den bisher erfolgreichen Widerstand und die breite Solidarität haben wir des öfteren berichtet. Doch der Oktober bringt neue Schwierigkeiten. Die Justiz hat eine neue Versteigerungsrunde der Muttergesellschaft PHILKERAM angeordnet.

 


Weiterlesen

[AUS DER DA] Allein machen sie dich ein – Interview zur Beratung im Umgang mit dem Jobcenter

Ein Interview mit Personen der FAU Duisburg/Ruhrgebiet zur Beratung im Umgang mit dem Jobcenter.

Die Schikanen des Jobcenters sind vielfältig: Ob sinnlose Maßnahmen oder Sanktionen, durch die man einfachste Bedürfnisse nicht mehr erfüllen kann. Wer dem alleine ausgesetzt ist, kann schnell verzweifeln. Im Ruhrgebiet bietet die FAU darum drei mal monatlich Beratungstermine mit juristisch erfahrenen Personen an.


Weiterlesen