Libertärer Lesekreis

Wir lesen zwei Mal im Monat Auszüge aus verschiedenen Büchern und diskutieren über das Gelesene.
Jeder kann an jedem Lesekreis dazu kommen, da wir nur selten einen zusammenhängenden Text über mehrere Male lesen. Daher bietet sich der Lesekreis sehr gut an, um verschiedenste Aspekte der syndikalistischen Arbeit und der anarchistischen Vision kennenzulernen!

Gemeinsames Lernen dient uns als die Grundlage für gemeinsames effektives Vorgehen zur aktiven Veränderung des Systems und zu seiner Verbesserung im Sinne der Allgemeinheit, nicht den wenigen Profiteuren.